Plötzlich Fee-


                Plötzlich Fee

Als ich das Buch ''Plötzlich Fee'' gelesen habe, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen.Es ist ein unglaublich fantasievolles und spannendes Buch.Der erste Eindruck für mich als ich zum ersten Mal dieses Buch gesehen habe war:''Ach, das ist bestimmt wieder so ein 0815 Kinderbuch in dem es um fröhliche Feen geht die in der Luft umherschwirren und den ganzen Tag singen.'' Als ich aber anfing das Buch zu lesen war mir klar das ich mich komplett geirrt habe.In diesem Buch geht es nicht um die glizerigen,fröhlichen Feengestalten sondern um die bösen, eikalten und gefährlichen Feen. In dem Buch sind Themen wie Romantik, Monster, Freundschaft, Opfer, Kriege, Kämpfe erhalten.Was mir am meisten am Buch gefallen hat, waren die Charaktere.Ich liebte die Charaktere und deren Art wie: Puck (Der flink,frech und fröhliche Feenmann der zu jeder Gelegenheit immer den passenden oder auch nicht passenden Spruch rauslässt), Meghan (Das halb Mensch, halb Fee-Mädchen, dass sich oft alleine zurecht finden musste in der mysteriösen,dunklen Feenwelt), Ash(Der unsterblich gutaussehende Winterprinz der in allen Büchern unglaublich mysteriös erschien) und zum Schluss..Grimalkin(Der flinke,freche Kater der aus heiterem Himmel sich die ganze Zeit in Luft auflöste).

 

 

Dieses Buch >>>

Ist der erste Teil der Plötzlich Fee-Serie.

Quelle:Klappentext zu ''Plötzlich Fee-Sommernacht''

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt.Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt,der sie aus der Ferne beobachtet,und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält,muss sie erkennen,dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet.Doch sie hätte nie geahnt, was wirklich dahintersteckt:Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges.Ehe sie sich versieht,verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash den dunklen,beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches.Er weckt in Meghan Gefühle, die beinahe vergessen lassen,dass er ihr Todfeind ist.Wie weit ist Meghan bereit zu gehe, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?

Dieses Buch >>>

Ist der zweite Teil der Plötzlich Fee-Serie

Quelle:Klappentext zu ''Plötzlich Fee-Winternacht''

So richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin steht sie immer zwischen den Welten.Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs in all seinem eiskalten, trügerischen Glanz sieht sie das Unheil in seinem ganzen Ausmass heraufziehen, kann aber nicht unternehmen.Ihre magischen Fähigkeiten scheinen mit jedem Tag zu schwinden, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen, Geschöpfe von unglaublicher Macht, längst darauf lauern,Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen.Nur Meghan- und Ash, der Winterprinz, dem Meghan ihr Herz schenkte und der sie verlassen hat...

Dieses Buch >>>
Ist der dritte Teil der Plötzlich Fee-Serie.

Quelle:Klappentext zu ''Plötzlich Fee-Herbstnacht''

Wenn Liebe zu Magie wird...

Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstag findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder:Sie und Ash, der Winterprinz, wurden wegen ihrer verbotenen Liebe aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht.Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten grossen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt.Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr.Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene...
 

Dieses Buch >>>

Ist der vierte Teil der Plötzlich Fee-Serie

Quelle:Klappentext zu ''Plötzlich Fee-Frühlingsnacht''

Ash, der Winterprinz, hat für seine Liebe zu Meghan bereits alles riskiert. Seine eigene Mutter, die eisige Königin Mab, stellte sich ihm in den Weg, aus Nimmernie wurde er verstossen, und sein einstiger bester Freund Puck wurde zu seinem Rivalen. Eigentlich müssten nun endlich bessere Zeiten anbrechen, denn die Eisernen Feen sind geschlagen und Meghan wurde zur rechtmässigen Königin ihres Reiches gekrönt - eines Reiches, in dem Ash nur dann überleben kann, wenn er das Einzige, das ihm von Mabs Erbe noch geblieben ist, preisgibt: seine Unsterblichkeit. Und so steht für Meghan und Ash ein weiteres Mal alles auf dem Spiel, und in seiner dunkelsten Stunde muss der Winterprinz eine Entscheidung fällen, die ihm Meghan nicht abnehmen kann: ob ihre Liebe stark genug sein wird, die Schatten der Vergangenheit zu besiegen ...

Dieses Buch >>>

Ist der fünfte, und damit letzte Teil der Plötzlich Fee-Serie.

 Quelle:Klappentext ''Plötzlich Fee-Das Geheimnis von Nimmernie''

Meghan Chase, die unerschrockene Feenprinzessin, und Ash, ihr geliebter Winterprinz, dachten eigentlich, dass sie als erprobte Grenzgänger zwischen Nimmernie und der Menschenwelt nichts mehr aus der Fassung bringen könnte. Doch dann muss Meghan schmerzvoll erfahren, dass es nie ratsam ist, einer Fee ein Versprechen zu geben ¿ denn sie wird es nicht vergessen und unter den unmöglichsten Umständen auf seiner Einhaltung beharren. Aber auch auf den stolzen Ash wartet erneut eine Prüfung, die ihm alles abverlangt: In der Stunde der höchsten Not muss er über seinen Schatten springen und sich mit seinem Rivalen Puck verbünden. Wird es Meghan und Ash am Ende gelingen, einer Herausforderung zu trotzen, die alles infrage stellt, was ihnen jemals etwas bedeutete?

Dieses Buch    >>>

Ist der neue Roman von Julie Kagawa.

Quelle:Klappentext

 

Wenn du der Bruder der mächtigsten Herrscherin des Feenreichs bist, entkommst du deinem Schicksal nicht
Der achtzehnjährige Ethan Chase wäre gern so wie alle anderen an seiner Highschool. Doch seit er denken kann, ist sein Leben alles andere als normal. Denn als Kind wurde er von den Feen nach Nimmernie verschleppt. Und wen die Feen einmal in ihrer Gewalt hatten, den lassen sie nicht mehr los. Ihre Macht reicht bis in den hintersten Winkel der Menschenwelt hinein. Ethan muss er
kennen, dass es sinnlos ist, sich vor ihnen zu verstecken. Und so nimmt er sein Schicksal an und kehrt nach Nimmernie zurück.

Schau dich nie nach ihnen um. Tu einfach so, als wären sie nicht da das ist die goldene Regel, mit der Ethan Chase jeden Ärger zu vermeiden sucht. Ärger, den ihm seine ältere Schwester Meghan Chase eingehandelt hat, die im Nimmernie, dem Land der Feen, lebt und dafür gesorgt hat, dass die Grenzen zur Menschenwelt durchlässiger werden. Wo Ethan geht und steht, ereignen sich seltsame Dinge. Immer sieht es so aus, als sei er daran schuld. Wie zum Beispiel an dem mysteriösen Feuer in der Bibliothek seiner alten Schule, die er daraufhin verlassen muss. Als Ethan am ersten Tag an seiner neuen Highschool persönlich angegriffen wird, kann er die Boten Nimmernies allerdings nicht mehr länger ignorieren. Er muss sich seinem verhängnisvollen Erbe stellen, um sich und seine Familie vor dem Schlimmsten zu bewahren und um ein Mädchen zu retten, von dem er bislang nicht einmal wusste, dass er eigentlich unsterblich in sie verliebt ist.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!